Indonesien

Bali

Bali ist die Insel der Götter, der zehntausend Tempel, mein Wohnsitz und der Ort, wo sich die Ferienträume millioner Touristen erfüllen. Weltbekanntes Surferparadies, eine weltbekannte Tauchdestination, Honey-Moon oder Hochzeit auf Weltklasseniveau mit allen Extravaganzen, weltberühmte Sonnenuntergänge, Bali hat nicht zu Unrecht das Image einer Top-Feriendestination. Ein Vollsuff in Kuta, Balis Partyort mit dem Spitznamen „Mallorca Australiens“? Vermutlich auch auf Weltniveau. Bali hat neben dem Weltbekannten und weltberühmten aber noch einiges mehr zu bieten. Die balinesische Kultur ist einzigartig, es ist die einzige Inselkultur, deren Götter in den Bergen leben. Noch immer werden die Traditionen, Rituale und Zeremonien gelebt wie in alten Zeiten. Die Natur abseits der Touristenpfade ist mannigfaltig und kann überwältigend schön sein. Ein Wasserfall, den du hinunter rutschen kannst? Eine Dschungelwanderung mit der Sichtung einer Hirschherde in einem Vulkankrater? Ich will euch vor allem das Bali zeigen, das die meisten höchstens streifen. Mit mir könnt ihr hoch auf die Berge gehen, tief in die Kultur eintauchen und bei einem Bier am Strand wieder an die Oberfläche kommen.  weiterlesen

Inseln

Indonesien hat über 17 000 Inseln, mehrere tausend davon sind unbewohnt. Hier kannst du dir ein luxuriöses Haus mieten, das Einzige auf einer unbewohnten Insel mit Korallenriff, Traumstrand und Palmen. Hingebracht wirst du mit dem Helikopter. Die bewohnten Inseln sind kulturell äusserst reich und vielfältig. Auf der Insel Sulawesi findest du die ältesten Höhlenmalerein der Welt. Sie wurden vor etwa 40 000 Jahren gemalt. In West Papua werden von Indianerstämmen mehrere hundert verschiedene Sprachen gesprochen. Einer der Stämme wohnt in Baumhäusern, bis zu zwanzig Meter über dem Boden. Es gibt ein Meernomadenvolk, das mehrheitlich auf Booten lebt und von Insel zu Insel zieht. Das ist ein Traum von mir: Von Insel zu Insel zu reisen, von Paradies zu Paradies in Richtung Paradies. Wird es klappen?  weiterlesen

Kultur

Indonesiens Kultur ist geprägt durch Unterschiede. Im Vielvölkerstaat Indonesien werden von hunderten verschiedenen Kulturen hunderte verschiedene Sprachen gesprochen. Die Weltreligionen Islam, Hinduismus und Christentum vermischen sich mit den alten animistischen Traditionen der verschiedenen Inseln. Der Schwellenstaat macht den Spagat zwischen Tradition und Moderne. Sogar auf dem modernen und hochtouristischen Bali gibt es noch Dörfer, in denen die Mehrheit der Einwohner nicht zum Arzt geht, sondern einen Heiler aufsucht. Keine dreissig Kilometer von Party- und Shoppingexzessen entfernt. Kein Wunder ist das Nationalmotto Indonesiens “Einheit in Vielfalt”.  weiterlesen