Impressum

DSC00107
Kaspar Anderegg 
Blog- und outdoorbegeisterter Reiseführer

29 Jahre alt, Inhaber von schreibbegeisterten Fingerspitzen. Liebhaber von Reisen, knapp kalkulierten Risiken, gutem Essen und der Natur in allen Formen. Das bin ich. Im März 2015 habe ich mein Leben schlagartig geändert: Ich bin nach Indonesien ausgewandert. Bisher konnte ich meine Abenteuer im Land der siebzehntausend Inseln nicht mit der Welt teilen. Reiseschrift.com ändert das!

Einladend und zuvorkommend

Meine Reiseabenteuer sind authentisch, manchmal etwas gefährlich und oft einfach zauberhaft. Auf dass diese Attribute auch auf meinen Schreibstil zutreffen und ihr viel Spass habt beim Lesen meiner Posts!

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. 

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. 

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin. 

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Texten, Bildern, Fotos, Videos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich Kaspar Anderegg oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Kommentare

Ich freue mich sehr über alle Kommentare und Interaktionen die von meinen Lesern kommen. Leider werden Kommentare auch dazu missbraucht Links von Unternehmen zu verbreiten – mit kommerziellen Absichten. Da ich gegen ein solches Linkbuilding bin nehme ich mir die Freiheit heraus, einzelne Links aus Kommentaren zu Unternehmen zu entfernen und die Kommentare unter Umständen nicht freizugeben.
Davon bleiben Links zu Blogs und privaten Seiten natürlich komplett unberührt.