Unbewohnte Trauminseln

DSC05384
Lust zum Spazieren?

Ferien auf unbewohnten Tropeninseln, schlafen abseits von Zivilisationslärm und Dauer-Erreichbarkeit, zum Essen gibt es frisch gefangene Fische und die grosse Freiheit. Zwischen Palmen, Sandstränden und Korallenriffen erholst du dich vom Arbeitsalltag. Bei Schnorcheln, Tauchen, Relaxen, Yoga, Strandfeuern mit Musik und natürlich den traumhaften Sonnenuntergängen verbringen wir eine Woche im Inselparadies. Das Archipel Bala-Balakang zwischen Sulawesi und Borneo bietet Robinson-Crusoe-Feeling. Dein Traum? Reiseschrift macht ihn für dich möglich.

Abgelegen – aber durchdacht

Durch unsere Reise-Erfahrung wissen wir, wie ein Trip in ein abgelegenes Gebiet zu organisieren ist. Unser Basislager werden wir auf der Insel Malamber aufschlagen. Früher ein kleines Dorf, lebt heute nur noch eine Familie auf der Insel. Die traditionellen Pfahlbau-Hütten stehen leer. In diesen Hütten übernachten wir und fühlen den lokalen Flair. Bei Ebbe ist die unbewohnte Nachbarinsel zu Fuss erreichbar. Ein Koch sorgt für dein Wohlbefinden mit simplen, aber topfrischen Köstlichkeiten aus dem Ozean und Gemüse aus Mamuju. Auch vegetarisches und veganes Essen ist möglich. Wir führen Wasser mit zum Duschen. Während der ganzen Woche steht rund um die Uhr ein Boot mit Crew zur Verfügung, das dich zu den schönen Schnorchel- und Tauchplätzen und zu den unbewohnten Inseln bringt. Wir führen Handharpunen mit. Mit Schnorchelausrüstung und Harpune kannst du dich selbst in die Fischgründe wagen. Vielleicht fängst du sogar einen Hummer für unser Abendessen? Dir wird es an nichts fehlen, ausser Stress und Smartphoneempfang. Die unbewohnten Inseln werden exklusiv von uns angeboten, da die Locals zurzeit keine anderen Anbieter erlauben wollen. 

Eine reiche Unterwasserwelt

14715443_10207348100001565_5309077533546198429_o
Clownfische bei Malamber

Das Leben Unterwasser ist reich. Gesunde Korallen, zutrauliche Meeresschildkröten, Delfine, ungefährliche Haifischarten, Fische aller Formen und Farben, du kannst direkt vom Strand aus ins Unterwasserparadies eintauchen. Mit etwas Glück können wir vom Boot aus Wale beobachten. Tauchen? Wir führen bei Bedarf vier volle Tauchausrüstungen mit uns, inklusive Auftankstation für die Flaschen. Viele Riffe wurden noch nie betaucht. Willst du ein Pionier sein? Nur zu! 

Dein Guide

Kaspar kommt aus der Schweiz und spricht Deutsch, Englisch, Indonesisch und leider kein perfektes Französisch. Und natürlich Schweizerdeutsch. Seit der Kindheit ist er mit der indonesischen Kultur vertraut und fasziniert vom grössten Archipel der Welt. Zurzeit wohnt er auf Bali, und bereist von dort aus die Schönheiten Indonesiens. Ein mehrsprachiger Guide auf einer Reise zu unbewohnten Inseln? Klar!

Abenteuerinseln

dsc05339 (1)
Nicht überall ist ein Durchkommen einfach

Während einer Woche fahren wir von Insel zu Insel, die meisten unbewohnt. Zum Programm gehören Schnorcheln und Tauchen, Fischen, Yoga, das Kennenlernen der lokalen Kultur, und natürlich eine grosse Portion Relaxen auf den einsamen Inseln. Bereit für das Abenteuer?

Tag 1
Flug Bali/Jakarta-Mamuju, Besichtigung des Wasserfalls Tamasapi. 

Tag 2
Bootsfahrt zur Insel Ambo, Treffen mit dem „Dorfchef“ und den sehr gastfreundlichen Einheimischen. Übernachtung auf Ambo.

dsc05256
Herzlich und undiszipliniert: Kids auf Ambo


Tag 3
Weiterfahrt nach Malamber. Schnorcheln und Tauchen, Relaxen und Yoga. 

Tag 4
Schnorcheln und Tauchen mit ungefährlichen Haien bei Kamariang. Am Nachmittag besichtigen wir die Meeresschildkröten bei der Insel Pompoongan.

img_1984
Abendlicht zwischen Palmen | Gianluca Rolli

Tag 5
Tauchen und Schnorcheln bei Sumanga. Relaxen auf einem Gusung, einer Insel, die nur aus Sand besteht.

14572130_10210491347017443_3359054914512018985_n
Sonnenuntergangsmagie auf Malamber

Tag 6
Den letzten Tag verbringen wir auf Malamber. Tauchen, Schnorcheln, Yoga, Meditation, Musik, Fischen? Fühlt euch frei!

Tag 7
Rückfahrt nach Mamuju, Zwischenstopp auf Ambo zum Mittagessen.

dsc05394
Nicht alleine beim Warten auf das Mittagessen

Tag 8
Rückflug nach Bali oder Jakarta

Preis
EUR 771 pro Person / ohne Tauchen

EUR 971 pro Person / inkl. Tauchen (min. 6 geführte Tauchgänge, unbegrenztes Tauchen mit Partner an den Riffen Malambers)

Daten
Kontaktiere mich gerne für eine Reise zu deinen Wunschdaten (auch ein längeres Programm ist möglich) zwischen Anfang März und Ende September. Ich gleiche dann die Daten mit den anderen Anfragen ab und kann die Reise zu den Trauminseln ab einer Gruppengrösse von 4 Personen durchführen. 


Fotowettbewerb

Wir wollen einen kleinen Fotowettbewerb veranstalten für diese spezielle Reise. Wirst du das beste Foto schiessen? Der Gewinner kriegt als Geschenk einen Gutschein über CHF 50, für die nächste Tour bei Reiseschrift und wird natürlich auf dem Blog bekannt gegeben. 

Wichtige Informationen

Die Reisepreise sind inklusive Wasser, Tee, Kaffee, Guide, Vollpension (simples, aber topfrisches Essen), Boot, Transfers, Flug Denpasar/Jakarta-Mamuju und zurück, Schnorchelausrüstung und Übernachtung. Material zum Speerfischen ist vorhanden. Nicht inbegriffen sind: Süssgetränke, Bier, Tauchen (siehe oben), Trinkgelder.

Bitte gib bei der Buchung an, ob du deine eigene Schnorchelausrüstung/Tauchausrüstung mitnimmst, oder eine ausleihen willst, und ob du vegetarisch/vegan isst.

Auf Mamuju müssen wir dich bei der örtlichen Polizeit anmelden, es ist zwingend nötig, dass du dafür eine Kopie deines Reisepasses mitnimmst (kann auch vorab per E-Mail gesendet werden. 

Gerne buche  ich den besten Flug Europa-Indonesien für dich, für eine Gebühr von 41 Franken.

Für einen einmonatigen Aufenthalt in Indonesien ist für Schweizer und Menschen mit EU-Pass kein Visum mehr erforderlich. Wer länger bleiben will, wendet sich am besten an die indonesische Botschaft im Heimatland. Wir empfehlen eine Konsultation beim Tropenarzt vor dem Antreten der Reise. Eine spezielle Ausrüstung ist für diese Reise nicht nötig. Normales Ferien/Reisegepäck genügt.

Die unbewohnten Trauminseln kannst du sehr gut mit einer Reise nach Mamasa in Toraja-Land kombinieren. Beide Reisen werden von Mamuju aus durchgeführt. 


Für weitere Fragen und die Buchung kannst du mich hier kontaktieren

mail  Kontakt
facebook  Reiseschrift auf Facebook

10 Gedanken zu “Unbewohnte Trauminseln

  1. My journey of the uninhibited islads with Kaspar was one of the best experiences of my life. I got all a traveler could wish for – adventure, authenthicity, relaxation and stunning nature. The sandy beaches took my breath away. They look like something out of a catalogue, not real life. Snorkeling during the day is so much fun! I’ll never forget looking up from the starfish to see a giant turtle swimming right in front of me. Be careful of the sun, though, because I got some serious sunburn after that. At night, since there’s no light polution, the sky is lit up with thousands of stars. And when it was cloudy, a bonfire on the beach made the atmoshphere cozy and relaxing. I’d definitely recommend this tour to anyone who wants a vacation from stresfull city life.
    P.s. Be sure to bring some snacks

    Gefällt 1 Person

  2. Second experience of travelling with Kaspar ! Still incredible moment, this time of the middle of nowhere. I highly recommand this trip for people who love nature and adventure !!!
    That was really an awsome expérience, Robinson Crusoé is watching you 😋

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s